Die Schamanische Reise Basis

 

Beginn:   Freitag    18 Uhr     
Ende:      Sonntag  14 Uhr
Ort:          Baschnagelhof      Anfahrt Link HIER


Die Schamanische Reise ist eine zeitlose Technik, mit der wir wieder Anschluss an unsere ursprüngliche spirituelle Kraft und Herkunft finden. Jahrtausende vor unserer Zeitrechnung, kannten die Schamanen schon zwei Realitäten, die Alltägliche und die Nicht-Alltägliche Wirklichkeit. Es war ihnen bewusst, dass die Alltägliche Wirklichkeit, die wir Realität nennen, nur eine Illusion ist. Dahinter verbirgt sich die Geistige Welt, die wahre Wirklichkeit, der Ort der Schöpfung. Hier finden wir Heilung und Kraft, Antworten und Einsichten.
Wir verändern unseren Bewusstseinszustand durch monotones Trommeln und öffnen uns so Welten, in denen wir Krafttiere und Lehrer treffen. Sie sind unsere Verbindung und Führung auf dem Weg zur Kraftquelle, zum Urgrund allen Seins.

Bitte mitbringen:

 Tommel oder/und Rassel (günstig in Eine-Welt-Läden)

 Warme Socken oder Hausschuhe für den Seminarraum

 Schreibzeug und Papier für Notizen
 Bequeme Kleidung für draußen und drinnen
 Handtuch

Bitte Bett+Kissenbezug selbst mitbringen  

Ich freue mich auf die gemeinsame schamanische Arbeit.

Literaturhinweis:

Bärenblut - Von der Mystik des Alltags, von Barbara Gramlich , Verlag Spiritbooks

Schamanische Bewusstseinsreisen, von Vera Griebert-Schröder, Verlag Südwest



Seminarteilnahme auf eigene Verantwortung. Die Seminarleiterin übernimmt keine Haftung für Schäden an Personen und/oder Sachen.

Die Seminargebühr von € 250. + 130 € für Übernachtung und Vollpension wird vor Ort fällig. 

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können - 07645-9179679 -  www.schamanin.net